Sanftanlaufgerät, Liftstarts, Softstarter

Sanftanlaufgerät von NBE
NBE Geräte zum Softstart

Sanftanlaufgeräte werden in Antriebssystemen eingesetzt, die sanft anlaufen müssen, um mechanische Stoßbelastungen zu vermeiden. das kann z.B. bei Förder- und Transporteinrichtungen, Verpackungsmaschinen und Pumpen der Fall sein. Unter anderem führen wir leistungsoptimierte Softstarter von EMOTRON, KIMO Antriebssysteme und vieler weiterer bekannter Hersteller.

Sanftes Anlaufen und Auslaufen von Elektromotoren an:

  • Förder- und Transporttechnik
  • Förderbänder
  • Pumpen
  • Verpackungsmaschinen
Technische Daten der Sanftanlaufgeräte
Spannung 230 / 400V
Leistung bis 1000 kW
Schutzart IP 20

Unverbindliche Online-Anfrage zu Sanftanlaufgeräten stellen


Softstarter und Sanftanlaufgeräte für Drehstrommotoren / Elektromotoren

Elektromotoren werden zeitgemäß mit Hilfe eines speziellen Sanftanlaufgerätes gestartet. Als Sanftanlauf bzw. Softstart werden alle Maßnahmen bezeichnet, die zu einer Leistungsbegrenzung beim Anlaufen elektrischer Geräte oder Antriebssysteme führen. Durch eine Anlaufstrombegrenzung wird dabei der Einschaltstrom verringert, gleichzeitig werden durch den Sanftanlauf die angetriebenen Komponenten vor zu großen Beschleunigungen und Drehmomenten geschützt.

Alle Antriebssysteme, die sanft anlaufen müssen, um sie optimal vor mechanischen Stoßbelastungen zu schützen, können mit entsprechenden Geräten ausgestattet werden. Insbesondere Elektromotoren an Förder- und Transporttechnik, aber auch an Pumpen oder Verpackungsmaschinen profitieren von Sanftanlaufgeräten.

Große Asynchronmotoren werden mit elektronischen Sanftanlaufgeräten gestartet. Die Spannung wird beim Einschalten durch Phasenanschnitt reduziert und vom Gerät langsam bis zur vollen Netzspannung erhöht. Das Drehmoment geht aufgrund der kleineren Spannung zurück und bei niedriger Drehzahl ist ebenso das Drehmoment gering, weshalb ein solcher Sanftanlauf in der Regel nur bei geringer Last möglich ist. Große Maschinen, die in der Industrie eingesetzt werden, können aber auch mit Nennlast anlaufen.

Neben der Anlaufstrombegrenzung bieten einige Sanftanlaufgeräte auch die langsame Verringerung der Motorspannung beim Ausschalten. Diese Funktion wird als Sanftauslauf bezeichnet. Bestimmte Geräte werden zusätzlich mit elektronischen Bremsgeräten kombiniert, auf diese Weise lässt sich der Motor schnell zum Stillstand bringen. Geräte für den Sanftanlauf von Elektromotor bzw. Drehstrommotor mit einer Leistung von bis zu 1000 kW finden Sie im NBE-Shop.

NBE - Elektrische Maschinen und Geräte GmbH
Am Teich 3 - 06116 Halle (Saale)
Fon: +49 (0)345 - 681572-0
Fax: +49 (0)345 - 681572-20
Mail: info@nbe-online.de
Web:

Wir sind Ihr persönlicher Service-Partner
Schnelle Kontaktanfrage




Please leave this field empty.